Du suchst nach einer Coaching-Ausbildung?

Auf dieser Seite erfährst Du alles rund um die zertifizierte Coaching-Ausbildung zum VAK-Coach.

Der VAK-Prozess ist eine sehr wirkungsvolle Manifestation-Technik,  die intensiv mit dem Unterbewusstsein arbeitet, um Dein persönliches Ideal zu erschaffen.  

Was bedeutet VAK-Coaching?

VAK- ist eine Abkürzung für Visuell, Auditiv und Kinästhetisch. In der Coachingausbildung zum VAK-Coach lernst Du einen sehr kraftvollen Manifestation-Prozess, welcher alle Sinne einschließt und somit besonders stark auf das Unterbewusstsein wirkt. Du kannst diesen kraftvollen Prozess sowohl für Dich selbst als auch in Coaching-Sessions mit Deinen Coachees (so nennen wir die Coaching-Klienten) nutzen.

Erfahre mehr über die Coaching-Ausbildung

Erfahre mehr über die Coaching-Ausbildung

Der VAK-Coach

Die Ausbildung zum VAK-Coach wurde von Damian Richter ins Leben gerufen. In den letzten 10 Jahren hat er diese und weitere Coaching-Techniken perfektioniert und hat diese bereits an hunderte Menschen weiter gegeben. Seit 2018 hat Steffi Christian als offizielle Trainerin die VAK-Coaching-Ausbildung übernommen. 

Die Ausbildung und der VAK-Prozess zeichnet sich in erster Linie durch eins aus: herausragende und messbare ERGEBNISSE! Damian und Steffi ist es besonders wichtig, das jeder, der die Ausbildung macht echte Veränderungen in seinem Leben erhält. 

Das bedeutet, das Du zu diesem machtvollen Coaching-Prozess, mit welchem Du Dein persönliches Ideal erschaffen kannst, eine erprobte Schritt-für Schritt Anleitung bekommst, wie Du als VAK-Coach Geld verdienst. Nach der Ausbildung kannst Du direkt als Coach durchstarten und andere Menschen mit diesem starken Prozess unterstützen!

Für wen ist die Coaching-Ausbildung geeignet?

Für Leute, die diese kraftvolle Manifestation-Technick für sich selbst nutzen wollen

Du willst Deine eigenen Handbremsen lösen und ein kraftvolles Tool lernen, mit dem Du Dir Dein persönliches Ideal erschaffen kannst? Du willst nicht coachen, sondern den Prozess nur für Dich lernen? SUPER! Dann ist der VAK genau das richtige für Dich!

Für Menschen die gerne Coach werden wollen

Du suchst nach einer Coaching-Ausbildung, weil Du gerne anderen Menschen helfen und sie unterstützen möchtest? Du möchtest Dir als Coach etwas dazu verdienen oder Dir ein stabiles Coaching-Business aufbauen? Dann ist die VAK-Coachingausbildung bestens für Deinen Start geeignet! Denn in der Ausbildung erfärst Du unter anderem auch, wie Du Deine Coaching-Sessions so aufbauen kannst, das sie für Deine Coachees nicht nur besonders wirkungsvoll sind, sondern für Dich auch lukrativ. 

Für Coaches, Heilpraktiker und Therapeuten, die ihr Repertoire erweitern wollen

Wenn Du bereits als Coach, Trainer, Therapeut Heilpraktiker oder ähnliches unterwegs bist, kannst Du mit dem VAK Prozess Deinen Baukasten an wertvollen Tools, Techniken und Methoden erweitern. Der Prozess arbeitet stark mit dem Unterbewusstsein und dient dazu ein persönliches Ideal zu erschaffen. Das bedeutet, das Du diesen Prozess am Ende jeder Coaching-Sitzung verwenden kannst, um die Verbindung mit der neuen Identität zu stärken und emotional zu verankern. 

Wann Du den VAK-Prozess anwenden kannst

Der VAK-Prozess ist eine spezielle Technik in der Du Dich mental mit Deinem gewünschten Ideal in der Zukunft verbindest. Auf eine ganz spezielle Art und Weise und unter Verwendung aller Sinne stellst Du Dir dieses Ideal vor. Durch die VAK-Technik machst Du Dir Dein Unterbewusstsein zu einem starken Unterstützer von Deinem Ziel. 

Demzufolge kannst Du den VAK-Prozess zur Manifestation für jedes Ziel anwenden.

Du kannst den Prozess sowohl bei Dir selbst, als auch bei einer anderen Person anwenden. Dabei spielt es keine Rolle, ob man den Prozess live, online oder übers Telefon macht. 

Du kannst den VAK-Prozess beispielsweise nutzen, um Dir ein Leben zu erschaffen, in dem Du…

  • Finanziell unabhängig bist.
  • Schlank und Fit bist.
  • Dich gesund und vital fühlst.
  • Deiner beruflichen Erfüllung nachgehst.
  • Deinen Traumpartner/in an Deiner Seite hast.
  • rauchfrei bist.
  • ganz in Dir angekommen bist.
  • Dein ganz persönliches Ziel erreicht hast.

Unsere Philosophie 

Unsere Erfahrung hat eines klar und deutlich gezeigt:

Gedanken sind wirkende Kräfte.

Deine Gedanken erschaffen Deine Realität und zwar die ganze Zeit. Du kannst nicht NICHT erschaffen. In jedem Moment erschaffst Du Dir bewusst oder unbewusst duch die Gedanken, die Du denkst, eine neue Realität. Mit dem VAK-Prozess kannst Du bei Dir selbst und anderen alle bewussten und unbewussten Gedanken auf Deine gewünschte neue Realität fokussieren. Wie ein Laserstrahl wird sich Dein gesamtes System auf Dein Ziel ausrichten, damit Du es auch tatsächlich erreichst. 

FAQ

Kann ich nach dem Wochenende wirklich Menschen coachen?

Die Ausbildung zum VAK-Coach dauert drei Tage. In diesen Tagen erhältst Du alles, was Du brauchst, um mit dem VAK-Prozess als Coach durchzustarten. Der Prozess kann alleine in einer Coaching-Session angewendet werden oder als Ergänzung dienen. Da die Ausbildung sehr praktisch ist und Du den VAK-Prozess mehrfach an dem Wochenende übst, kannst Du direkt am Montag nach der Ausbildung damit beginnen Coaching-Termine zu vereinbaren. Duch das VAK-Coach-Starter-Set hast Du sogar wertvolle Materialien, die Du Deinen Coachees mit geben kannst. 

 

Wofür steht VAK?

VAK ist die Abkürzung für Visuell, Auditiv und Kinästhetisch. Der Prozess arbeitet intensiv mit allen Sinnen (also auch gustatorisch und olfaktorisch), um Dein Unterbewusstsein auf gewünschtes Dein Ziel auszurichten. 

Wo findet die Ausbildung statt?

Der VAK Coach findet ausschließlich live statt. Steffi Christian organisiert die VAK-Coaching-Ausbildung an mehreren Orten in Deutschland und Österreich (unter anderem in Berlin, am Bodensee oder in München). Eine genaue Terminübersicht mit allen Orten findest Du hier. 

Welche Vorkenntnisse brauche ich?

Du brauchst keine Vorkenntnisse für die Ausbildung. An dem Wochenende gehen wir mit Dir unter anderem durch, wie Du eine Coaching-Sitzung aufbaust, wie Du Dir Notizen zu den einzelnen Prozesse machst, wie Du Coachees für Dich gewinnst und ein florierendes Business daraus kreieren kannst.

Gibt es ein Zertifikat?

Am Sonntag der Coaching-Ausbildung erhältst Du ein persönliches Zertifikat zum VAK-Coach – unterschieben von Damian. In der Schweiz und Österreich wird das Zertifikat nicht anerkannt, da dort die Richtlinien anders als in Deutschland sind. 

Du hast interesse an der VAK-Coaching-Ausbildung? Dann schreibe uns gerne ein E-Mail, für einen unverbindliches kostenloses Telefongespräch.

14 + 8 =

Du willst VAK-Coach werden und mit dem kraftvollen Prozess Deine Handbremsen lösen und Dein persönliches Ideal erschaffen?

X